145 Artikel für deine Suche.

Lehrstelle entdecken und sich erfolgreich bewerben

Lehrstelle finden & Bewerben
Berufswahl ist ein wichtiger Abschnitt im Leben. Schon vor Schulabschluss solltest du genau überlegen, was du werden willst und welche Noten du für den entsprechenden Ausbildungsplatz unter Umständen vorweisen solltest. Darüber hinaus ist es wichtig, ein Bewerbungsdossier zu erstellen, was Unternehmen wirklich überzeugen kann. Und: Du solltest recherchieren, welche Unternehmen dir den gewünschten Ausbildungsplatz überhaupt anbieten können. Hier erfährst du mehr dazu.
Welchen Beruf willst du erlernen?
 
Berufswahl gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben. Du solltest Dir Zeit dafür nehmen! Was soll dich viele Jahre deines Lebens nach deiner Lehrstelle beruflich begleiten? Wenn du noch keinen Wunschberuf hast, können Praktika ideale Helfer sein, um Klarheit zu schaffen. Auch deine Noten solltest du berücksichtigen. In welchen Fächern bist du gut? Hast du beispielsweise den Wunsch, in einer Bank zu arbeiten, ist Mathematik unverzichtbar. Wenn du in Medien arbeiten willst, ist gutes Deutsch in Wort und Schrift wichtig. Auch Hobbys können dir bei deinen Überlegungen weiterhelfen. Wenn Computer für dich zum Alltag gehören und du daran vielleicht schon selbst herumbastelst, ist Informatik vielleicht genau das Richtige für dich.
 
Bewerbungsunterlagen individuell gestalten
 
Bewerbung kommen bei Personalverantwortlichen in Hülle und Fülle an. Daher ist es wichtig, dich aus der Masse herauszuheben, indem du Profil und Persönlichkeit zeigst. Sprich ruhig Hobbys an, wenn sie zu deinem Berufswunsch passen. Wenn du Erzieherin werden willst und Ferienprogramme im kirchlichen Bereich begleitet hast, ist das beispielsweise ein soziales Engagement, das gleichzeitig eine großartige Erfahrung darstellt. Das Bewerberdossier passt du ideal an den gewünschten Ausbildungsbetrieb an: Wenn es eine Bank ist, hältst du es seriös, im Marketing kannst du etwas flippiger gestalten. Wichtig ist das Motivationsschreiben: In ihm schilderst du, warum diese Lehrstelle bei diesem Unternehmen genau das Richtige für ist. Wenn du den persönlichen Ansprechpartner für das Anschreiben recherchiert hast und ihn direkt ansprichst, ist das optimal.
 
Vorstellungsgespräch: Lehrstellensuche mit Erfolg absolvieren
 
Bei m Vorstellungsgespräch für die Lehrstelle gibt es einen wichtigen Tipp: Sei du selbst! Natürlich ist es wichtig, ordentlich gekleidet und gepflegt zu erscheinen. Doch niemand erwartet von dir, dass du dich wie ein Erwachsener verhältst und redest. Wichtig ist aber das eine: Wenn die Frage kommt, warum die Lehrstellensuche dich gerade zu diesem Unternehmen geführt hat, solltest du eine Antwort parat haben, die die Personaler wirklich überzeugen kann. Auch Fragen zur Lehrstelle, die Neugier und Interesse zeigen, sind herzlich willkommen.
 
Ein Tipp: Falls es nicht klappt, bleib positiv. Nur einer konnte die Lehrstelle ergattern. Mach mit der Lehrstellensuche weiter und lerne aus Fehlern, die du bei den ersten Malen eventuell gemacht hast. Dann wird es vielleicht bald schon für dich klappen!